Bildergalerien

Generalversammlung 2019

Ein arbeitsreiches Jahr für die Müllheimer Feuerwehr Abteilungsversammlung der Wehr im… weiterlesen

Großübung Realschule

Eine groß angelegte Übung in der Realschule in Müllheim forderten am 12.12.2019die… weiterlesen

Truppführerausbildung 2019

Im Zeitraum vom 17.09.2019 bis 05.10.2019 fand in Müllheim ein Truppführerlehrgang statt.… weiterlesen

Gemeinsame Chemieübung mit FW Ihringen

Gemeinsam mit der Feuerwehr Ihringen wurde einen Samstag lang die Ausbildung des… weiterlesen

TH Übung Mai

Hier einige Eindrücke von unserer letzten TH Übung.An diesem Abend wurden an 2… weiterlesen
B3
Einsatzart: B3
Kurzbericht: Gebäudebrand
Einsatzort: Lörracherstr
Alarmierung: Alarmierung per Funk
am Samstag, 05.09.2020, um 22:50 Uhr
Mannschaftsstärke: k.A.
eingesetzte Kräfte:
Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort " Gebäudebrand gegenüber McDonalds" wurde am Samstagabend die Abteilung Stadt und Hügelheim alarmiert.
Bei der Bestätigung des Alarmes bei der Leitstelle kam bereits die Information der Leitstelle das aus dem Globus Baumarkt Flammen schlagen sollen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräft bestätigte sich die Meldung.
Auf dem Hallendach der neu errichtetten Halle schlugen Flammen mehrere Meter in die Höhe.

Umgehend wurde der Löschangriff eingeleitet.
So wurden 2 Trupps unter PA zur Brandbekämpfung ins Innere des Gebäudes geschickt während zeitgleich über die Drehleiter die Brandbekämpfung vorgenommen wurde.

Auf dem Dach brannten Isoliermaterial und Bitumen/Teerbahnen in voller Ausdehnung.
Eine massive Schaum und Wasserabgabe zeigte Wirkung und so konnte relativ schnell erste Entwarnung gegeben werden.
Im Nachhinein, wurde die Dachhaut durch uns geöffnet um an weitere Glutnester zu gelangen.
Ebenfalls wurde das komplett verrauchte Gebäude durch uns belüftet.

Einsatzzeit ca.3std

Bilder : mps , Privat , Globus

Pressetext:

mps

 

Brand in einem Baumarkt in Müllheim löst Feuerwehreinsatz aus

Meterhohe Flammen über dem Neubau beim Globus-Baumarkt in Müllheim:

Am späten Samstagabend entdeckten Passanten die Flammen und alarmierten die Müllheimer Feuerwehr.

In der Nacht auf Sonntag ist es in Müllheim zu einem Brand in einem Baumarkt in der Lörracher Straße gekommen.

Gegen 22.50 Uhr meldeten Passanten der Feuerwehr Flammen aus dem Dach einer Halle des Baumarktes. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Fläche von etwa 30 Quadratmeter in Flammen. Hitze und Flammen fraßen sich durch die Dachhaut aus Bitumenbahnen und durch die Isolationsschicht. An einigen Stellen war auch schon das Dachblech beschädigt worden. Nach etwa einer halben Stunde hatte die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle.Der komplette Baumarkt musste wegen der Rauchentwicklung mit mehreren Überdrucklüftern belüftet werden. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehrabteilungen Müllheim-Stadt und Hügelheim von Mitarbeitern des Baumarktes, darunter der Sicherheitsbeauftragte des Betriebes. Vor Ort war auch die Polizei, die nun die Ermittlungen zur Brandursache übernommen haben – bislang ist diese allerdings völlig unbekannt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden im niedrigen 5-stelligen Bereich. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden

 

Presselink