Bildergalerien

Generalversammlung 2019

Ein arbeitsreiches Jahr für die Müllheimer Feuerwehr Abteilungsversammlung der Wehr im… weiterlesen

Großübung Realschule

Eine groß angelegte Übung in der Realschule in Müllheim forderten am 12.12.2019die… weiterlesen

Truppführerausbildung 2019

Im Zeitraum vom 17.09.2019 bis 05.10.2019 fand in Müllheim ein Truppführerlehrgang statt.… weiterlesen

Gemeinsame Chemieübung mit FW Ihringen

Gemeinsam mit der Feuerwehr Ihringen wurde einen Samstag lang die Ausbildung des… weiterlesen

TH Übung Mai

Hier einige Eindrücke von unserer letzten TH Übung.An diesem Abend wurden an 2… weiterlesen
B3
Einsatzart: B3
Kurzbericht: Heimrauchmelder hat ausgelöst
Einsatzort: Müllheim
Alarmierung: Alarmierung per Funk
am Freitag, 08.05.2020, um 19:20 Uhr
Mannschaftsstärke: k.A.
eingesetzte Kräfte:
Einsatzbericht:

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder wurde am frühen Abend die Abteilung Stadt alarmiert.
Der Alarm wurde gemeldet über einen DRK-Hausnotruf, der jedoch keinen Kontakt zur Person hatte.

Beim Eintreffen des Löschzugs und ersten Erkundungen wurde eine starke Verqualmung der Wohnung im 2.OG festgestellt.

Auf einer Herdplatte hatte sich Kunststoff entzündet und zu der Verrauchung geführt.
Die Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst auf den Balkon geführt und dort betreut, während die Wohnung belüftet wurde.

Noch während dieser Maßnahmen kam es zu einer zweiten Alarmierung eines Heimrauchmelders.
Somit wurde umgehend das Führungsfahrzeug und die Drehleiter von der Einsatzstelle abgezogen und fuhr die weitere E-Stelle an.
Das LF 20 verblieb vor Ort und der Löschzug wurde mit dem Nachrückenden TLF 16/25 komplettiert.

Nachdem belüftet war, wurde die Wohnung der Bewohnerin übergeben.