Bildergalerien

AGT-Lehrgang

Neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet. In den letzten 3 Wochen haben insgesamt 12… weiterlesen

Ausbildungstag technische Rettung bei Verkehrsunfällen

Im August trafen sich Kameraden der Abteilung Stadt und Hügelheim gemeinsam mit dem… weiterlesen

Ausbildung: einfaches Retten aus Höhen und Tiefen

Gegen Abstürze geschult In Müllheim und auf dem Blauen fand ein Feuerwehrlehrgang zur… weiterlesen

Eine groß angelegte Übung in der Realschule in Müllheim forderten am 12.12.2019
die Abteilungen Stadt, Niederweiler, Feldberg,Vögisheim und Hügelheim.

Angenommen wurde ein Brand im Kellerbereich der beiden Gebäude. Dieser wurde mit 2 Nebelmaschinen massiv eingenebelt.
Nach der ersten Erkundung des Zugführers wurde bekannt das mindestens 5 Personen im Gebäude vermisst waren.

Diese galt es schnellstmöglich zufinden und zu retten.

Mehrere Trupps unter Atemschutz gingen darauf hin zur Brandbekämpfung/Menschenrettung in die Kellerräume vor.

Alle vermissten Personen waren innerhalb kürzester Zeit gefunden und wurden gerettet.
Eine Person wurde vom Dachbereich über die Drehleiter gerettet.

Mit im Übungseinsatz war auch die Führungsgruppe Markgräflerland die den Einsatz koordinierte.

Nach dem Übungsende und der anschließenden Nachbesprechung zeigte sich Kommandant Stöcklin durchweg zufrieden mit dem Verlauf der Übung.

 

Pressebericht : https://www.badische-zeitung.de/feuerwehr-testet-das-neue-brandschutzsystem-der-alemannen-realschule-in-muellheim