Bildergalerien

AGT-Lehrgang

Neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet. In den letzten 3 Wochen haben insgesamt 12… weiterlesen

Ausbildungstag technische Rettung bei Verkehrsunfällen

Im August trafen sich Kameraden der Abteilung Stadt und Hügelheim gemeinsam mit dem… weiterlesen

Ausbildung: einfaches Retten aus Höhen und Tiefen

Gegen Abstürze geschult In Müllheim und auf dem Blauen fand ein Feuerwehrlehrgang zur… weiterlesen

Ankunft früh morgens an der Feuerwache (links) in Sisak.
Danach wurden die von uns transportierten Gegenstände abgeladen.
Unter anderem Schutzkleidung, eine Tragkraftspritze TS8,Schlauchtragekörbe und ein Mannschaftszelt.
Des Weiteren wurde von einem Kameraden ein altes TSF gespendet.
Beim Abladen halfen die Kroatischen Kollegen gerne.

Die größten Schäden im Erdbebengebiet gab es zwischen den Ortschaften Glina,Petrinia und Sisak
In Petrinia steht auch unsere alte DLK 23/12 und verrichtet dort weiterhin ihren Dienst.

Von den Kameraden vor Ort wurden  wir später ca. 30km außerhalb der Erdbebenzone in einem Hotel untergebracht.
Geschlafen wurde in 2 und 3 Bettzimmern.
Das Frühstück am nächsten Morgen war köstlich und so konnten wir ausgeschlafen und gestärkt den Weg nach Sisak antreten.