Bildergalerien

1 Platz beim RedBull 400

Unsere Sportgruppe hat in ihrer Disziplin den RedBull 400 für sich eintscheiden können… weiterlesen

Eindrücke Höhensicherung

Hier ein paar Eindrücke der letzten Übung unserer Höhensicherungsgruppe. Die Übung fand… weiterlesen

Heißausbildung in Brandcontainer

Wieder einmal waren wir mit einigen Kameraden in Eschbach bei der Reg-FAZ… weiterlesen

Leistungsabzeichen 2018

Doppelerfolg für die Gesamtwehr Müllheim bei den diesjährigen Leistungswettkämpfen. Am… weiterlesen

Storchberingung

Eindrücke vom "Beringen " der Jungstörche im Bereich Müllheim. Müllheim/Markgräflerland… weiterlesen

Mit dem HLF 10/6 der Abteilung Hügelheim wurde ein Fahrzeug konzipiert, dass neben seiner Grundaufgabe,
der Sicherstellung des Brandschutzes im Ortsteil Hügelheim, die Gesamtwehr mit dem Schwerpunkt in der
Technischen Hilfeleistung unterstützt. Das moderne Löschfahrzeug ist mit seiner Mannschaft eine wichtige Unterstützung
für die Kernstadtwehr bei TH-Einsätzen sowie bei Brandeinsätzen.
Die Bezeichnung HLF 10/6 S steht für ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug mit einer Pumpenleistung von 1000 l pro Minute
und einem integrierten Wassertank für 600 l Wasser, außerdem verfügt das Fahrzeug über einen Straßenantrieb.
Die Besatzung besteht aus einer Löschgruppe ( = 9 Mann).


Zu klein?? Klick mich an und ich werde größer! ;-)

Fahrgestell:  

Iveco Magirus

Typ:  

FF140E25D

Leistung:  

185 kW / 251 PS

Aufbau:  

Magirus

Baujahr:  

2008

Funkrufname:  

Florian Müllheim 15/42

Standort:  

Hügelheim

     
 

Besonderheiten:

  • LED-Frontblitzer

  • Beschriftung reflektierend

  • Lichtmast ( 3x500 W )

  • Funktelefon